Fettabsaugung: Liposuktion gegen hartnäckige Fettpolster

Manche Fettpolster scheinen resistent gegen Diät und Sport und wollen nicht weichen. Typische Areale sind bei Frauen meist an Oberschenkelaußenseite (sog. „Reiterhosen") und Oberschenkelinnenseite, Taille, Flanken, Ober- und Unterbauch. Bei Männern meist an Ober- und Unterbauch (sog. „Rettungsringe"), Flanken und Brust. Liposuktion, die gezielte, lokale Absaugung der unerwünschten Fettzellen, kann diese hartnäckigen Problemzonen angehen.

Kosmetisch-Plastische Chirurgie auf dem aktuellen medizinischen und technischen Stand ermöglicht die Figur nach Wunsch dabei so, dass man von Bodyshaping und Bodystyling spricht – vom idealen Modellieren. Das zur Zeit beste und von uns praktizierte Verfahren zum Fettabsaugen ist die Vibrations-Liposuktion in Verbindung mit der Tumeszenz-Methode.

Die Vibrations-Liposuktion harmonisiert die Körpersilhouette besonders sanft, ist praktisch schmerzfrei, sehr sicher und erlaubt ein optimales Formen des Körpers. Das Verfahren ist aufwändig und zeitintensiv, die Ergebnisse sprechen aber für die Methode. Mit feinen Kanülen können auch schwer zugängliche Bereiche abgesaugt werden – in einer Sitzung mehrere Liter. Erfahren Sie hier mehr über diese Schönheitsoperation, informieren Sie sich auch über nicht-operative Fettreduktion und kontaktieren Sie uns für Ihren Beratungstermin.


Detaillierte Informationen